Objekte und Collagen von Ute Siebert

Ungewöhnliche Verbindungen zwischen Materialien wie Papier, Filz, Stoffen und Fasern stehen im Mittelpunkt von Ute Sieberts Arbeiten. Sie schlägt damit eine Brücke zwischen visueller Wahrnehmung und taktilem Empfinden. Ute Sieberts Wandobjekte stellen eine Mischform aus Relief und Skulptur dar. In symbolhafter Sprache nähert sie sich kultur-übergreifenden Themen wie Wandel, Transformation, Reifung, Enthüllen und Verbergen.